Home News Band Live Media Gallery Press Merch Contact DSGVO

IRON HORSES - BIOGRAPHY


'Iron Horses' ist eine deutsche Hard'n'Heavy Band die ihre Wurzeln an der Ostsee in Kröpelin bei Rostock hat. Die Band wurde im August 2000 von Manuel Arlt (Gitarre), Sven Möller (Bass) und Sebastian Wegner (Gesang) gegründet. Markus Arlt an der Rhythmusgitarre und Christoph Dulisch am Schlagzeug komplettierten die Band.


Der Name 'Iron Horses' ist inspiriert von einer lokalen Dampfmaschine und steht für die Züge, die durch den wilden Westen Nordamerikas fuhren.


2006 kam Rico Steinhauer für Markus Arlt an der Rhythmusgitarre zur Band.


Aufgrund eines Unfalls von Sänger Sebastian '
Babschke' Wegner und einige bestehende Auftritte, hat sich Tobias Rossmann bereit erklärt, in der Zeit von 2006/05 - 2006/10, den Iron Horses als Sänger auszuhelfen.


Sven Möller wechselt im Juni 2007 vom Bass zur Gitarre und der freie Platz am Bass wurde mit Tom Pietsch besetzt.
Das erste Album Titan 'n' Bones erschien 2007, welches in der Presse hervorragende Kritiken erhielt und die Band einen großen Schritt nach vorne brachte. Aufgrund dieses Albums spielte die Band Shows mit Molly Hatchet, Rose Tattoo, Alice Cooper, Grave Digger, Doro, CCR, Blaze Bayley uvm.


Im Juli 2008 gab es erneut einen Line-Up Wechsel. Sven Möller (Rhythmusgitarre) verließ die Band und wurde von Björn Hoffmann ersetzt. Im Oktober 2008 kam Sven Möller wieder zurück zu den Iron Horses, um dort die vakante Stelle am Bass zu besetzen, weil Tom Pietsch die Band verließ.


Björn Hoffmann verließ die Band im Mai 2009 und die Band entschloss sich zu viert weiter zu machen.


Christoph Dulisch (Schlagzeug) verließ die Band im April 2013 und in Gino Röpke fand man einen exzellenten Ersatz.

Im selben Jahr unterschrieben Iron Horses einen Vertrag bei T-Rave Records und veröffentlichten unter dem Label das Album 'Black Leather'.


Ludwig Wabra ersetzte im Dezember 2015 Sven Möller am Bass und komplettierte das Line-Up, welches in den Jahren zu einer Einheit zusammengewachsen und bis heute unverändert geblieben ist.


Im Jahr 2017 nahmen Iron Horses beim 35. Deutschen Rock & Pop Preis teil und räumten mehrere Auszeichnungen ab, u.a. den 1. Preis für den besten Metal-Sänger.


Iron Horses zeichnen sich durch die individuelle Gesangsleistung von Sebastian 'Baschke' Wegner und den kraftvollen, immer auf den Punkt gebrachten Musikstücken aus. Harter und aggressiver Rock'n'Roll, der in den Achtzigern verwurzelt ist, gepaart mit wundervollen Blues beeinflussten Gitarrensolis. Iron Horses bezeichnen ihre Musik als Kick Ass Rock'n'Roll, Hard Rock und Heavy Metal.


Nach dem plötzlichen Tod Ihres Managers, standen Iron Horses vor einem Scherbenhaufen. 2018 fand die Band in Dieter Hecker ihren jetzigen Booker und Manager, der die Band wieder auf Kurs brachte. 2019 gingen Iron Horses ins eigene Studio, um dem 'Black Leather' Nachfolger einzuspielen.

Mit der R-EVOLUTION OF STEEL TOUR im März 2019, Headlinerkonzert beim Open Air Seedorf im Juli 2019, im August 2019 Co-Headlinerkonzert beim K!nRock Festival, dem ältesten und bedeutendsten, internationalen Russischen Rockfestival in Kaliningrad, sowie weitere Auftritte, zeigt die Band weiterhin Präsenz.

Der Release des neuen Albums soll im Frühjahr/Sommer 2020 sein.



2000 - 2006

Gitarre 1: Manuel Arlt

Gitarre 2: Markus Arlt

Bass: Sven Möller

Schlagzeug: Christoph Dulisch

Gesang: Sebastian 'Babschke' Wegner

Gesang: Tobias Rossmann (Krankheitsvertretung 2006/05 - 2006/10)


2006 - 2007

Gitarre 1: Manuel Arlt

Gitarre 2: Rico Steinhauer

Bass: Sven Möller

Schlagzeug: Christoph Dulisch

Gesang: Sebastian 'Babschke' Wegner


2007 - 2008/06

Gitarre 1: Manuel Arlt

Gitarre 2: Sven Möller

Bass: Tom Pietsch

Schlagzeug: Christoph Dulisch

Gesang: Sebastian 'Babschke' Wegner


2008/07 - 2008/10

Gitarre 1: Manuel Arlt

Gitarre 2: Björn Hoffmann

Bass: Tom Pietsch

Schlagzeug: Christoph Dulisch

Gesang: Sebastian 'Babschke' Wegner


2008/11 - 2009/05

Gitarre 1: Manuel Arlt

Gitarre 2: Björn Hoffmann

Bass: Sven Möller

Schlagzeug: Christoph Dulisch

Gesang: Sebastian 'Babschke' Wegner


2009/06 - 2013/04

Gitarre: Manuel Arlt

Bass: Sven Möller

Schlagzeug: Christoph Dulisch

Gesang: Sebastian 'Babschke' Wegner


2013/05 - 2015/11

Gitarre: Manuel Arlt

Bass: Sven Möller

Schlagzeug: Gino Röpke

Gesang: Sebastian 'Babschke' Wegner


2015/12 - dato

Gitarre: Manuel Arlt

Bass: Ludwig Wabra

Schlagzeug: Gino Röpke

Gesang: Sebastian 'Babschke' Wegner

©® 2011 by Iron Horses